Jetzt erhältlich:
Jetzt auf Facebook:
Kategorien
Die irische Halbinsel Loop Head in County Clare ist European Destination of Excellence 2010.

Mit ihren Cliffs, die zwar nicht ganz so hoch sind wie die von Moher, gilt die Halbinsel Loop Head als urwüchsiges und naturbelassenes Revier für Wassersportler und Wanderer.

Entlang der Küste führt eine der sehenswertesten Straßen Irlands. Im Rahmen des europäischen EDEN-Wettbewerbs, der die Vielfalt und Charakteristika besonderer Landschaften würdigt, ist Loop Head 2010 für seine hervorragende Wasserwelt und das besondere Engagement der lokalen Tourismusinitiativen ausgezeichnet worden.

Besonders Wal- und Delphin Beobachtung, Küstenwanderungen, Tauchen, Klippenfischen und Segeln machen den Reiz der „aquatischen Landschaft und ihrer touristischen Produkte aus“, so die Begründung des EDEN Komitees.

Die Halbinsel Loop Head im Westen des County Clare ist auf jeden Fall eine Reise wert, zumal sie auch noch ein Geheimtipp, d.h. nicht von Touristen überlaufen ist.

Alle Fotos: Tourism Ireland

ReiseGuru-Tipp:
Hier kannst du Hotels in Irland mit Bestpreisgarantie buchen.