Jetzt erhältlich:
Jetzt auf Facebook:
Kategorien

Face to Face mit 60 Dreitausendern: Beim Firn- und Sonnenskilauf im Großglockner Resort Kals Matrei sind Österreichs höchste Berge die Zaungäste und König Großglockner (3.978 m) grüßt unmittelbar herüber.

Diesen „direkten Blickkontakt“ muss man erst einmal verdauen und die wärmende Sonne auf sich wirken lassen, bevor man über die baumlosen Pisten unterhalb des Cimaross-Gipfels durch den Firn talwärts gleitet. Mit den 16 modernen Bahnen und Liften ist man ohne Wartezeiten in kürzester Zeit wieder ganz oben auf 2.500 schneesicheren Höhenmetern von Osttirols größtem Skigebiet.

(c) Gradonna Mountain Resort

(c) Gradonna Mountain Resort

 

Bald kann man sich nicht mehr entscheiden: Sind es die knietiefen Freeride-Reviere, die es einem angetan haben, die Konditionsstrecke auf der längsten Talabfahrt Osttirols nach Matrei, die exklusive Carverpiste oder die Talabfahrt nach Kals? Wer das immer wieder überprüfen will, hat sein Urlaubsdomizil im autofreien Gradonna****S Mountain Resort Châlets & Hotel, das wie ein Bergdorf auf 1.350 Meter Höhe an der Kalser Talabfahrt liegt.

Rund um das moderne Viersternesuperiorhotel liegen 41 Châlets. Jedes einzelne wurde in Vollholz aus heimischen Wäldern ausgebaut und lässt die Kraft der Osttiroler Berge direkt in den Wohnraum. Im Hotelbaut das 3.000 m2 große Spa (Relax Guide 2014: 2 Lilien/15 Punkte) die Kondition für den nächsten Skitag auf. Jedes der 41 Châlets verfügt außerdem über einen eigenen kleinen Wellnessbereich.

(c) Gradonna Mountain Resort

(c) Gradonna Mountain Resort

Mit dem Châlet-Service des Gradonna****S Mountain Hotels kommen auf telefonische Bestellung Tiroler Gröstl, Kasspatzln oder Wiener Schnitzel direkt ins Haus. Zu den kulinarischen Inklusivleistungen im Hotel gehören ein Frühstücksbuffet mit Osttiroler Spezialitäten, eine Nachmittagsjause und ein mehrgängiges Abendessen oder Schmankerlbuffet. Das autofreie Resort hat einen Sport Shop und Skiverleih, einen Skischul- und Skipassservice, ein kostenloses Anfängerskigelände, eine Langlauflaufloipe und Rodelbahn. Direkt vor der Haustür startet man am nächsten Tag wieder auf die Piste.

(c) Gradonna Mountain Resort