Jetzt erhältlich:
Jetzt auf Facebook:
Kategorien

So wie die Natur nach dem Winterschlaf erwacht, wollen auch Körper und Geist frisch und gesund in die neue Saison starten.

Ein Entgiftungswochenende schenkt dem Körper eine Pause, verwöhnt ihn und hilft Ballast abzuschütteln. Damit starten Mann und Frau voller Elan in den Frühling. „Vier absolute Profis in ihrem Spezialgebiet begleiten unsere Gäste wie auch interessierte Einheimische durch ein abwechslungsreiches Programm für Körper und Geist“, erklärt Sigrid Blumschein, Wirtin des Hotels Post, die selbst jedes Jahr ihr Fastenprogramm konsequent durchführt.

(c) Hotel Post

(c) Hotel Post

Yoga, Detox, Verzicht und Genuss

„Detox ist viel mehr als ein Modewort! Dahinter verbirgt sich ein unglaublich weites Feld, das sich in unseren Alltag integrieren lässt. Genau da setzen wir an“, ist sich die bekannte Dipl.-Bio-Ernährungsberaterin, Urban Yogi und Detox-Expertin Regina Kail-Urbansicher. Entspanntes Wandern oder sanftes Yoga fördern die innere Reinigung, da Entgiftungsorgane wie Haut, Leber und Nieren gut durchblutet werden. Darüber hinaus reduziert Bewegung Stresshormone. Von 6. bis 8. April entfliehen interessierte Teilnehmer dem Alltag mit Yogi Kail-Urban durch Meditation, Yoga und einen Vortrag über Verzicht und Genuss.

Sushi selbst gemacht

Wer weder fasten noch eine körperliche Anstrengung ausüben will, der kann sich für einen Sushiworkshop entscheiden. Vom 20. bis 22. April zeigt Haubenkoch Max Manzenreiter von der Sushi Company, der die Eliteschule für Köche, die Tokyo Sushi Academy absolviert hat, in einem dreistündigen Sushikurs, wie man köstliches Sushi selbst zubereitet. Ein Wochenende später, von 27. bis 29. April, dreht sich alles um Low Carb. Unter dem Motto „Eat clean, keep lean“ vermittelt die Ernährungsberaterin Lisa Hauser den Teilnehmern in einem Kochkurs die Vorteile der kohlenhydratarmen Ernährung. Die zubereiteten Gerichte werden anschließend bei einem gemeinsamen Abendessen verköstigt.

Fastenprogramm unter Aufsicht

Ein strenges Fastenprogramm von 25. bis 27.5 werden Fastenexpertin Pia Els und Heilmasseur Joachim Giessenbacher leiten. Das Wochenende besteht aus einem straffen Programm mit Pilates, ausschließlich pflanzlicher Grundnahrung, Leberpackung, Atemübungen und viel Bewegung in der frischen Alpenluft.„In der Gruppe ist man motivierter, viel konsequenter in der Umsetzung, lernt Gleichgesinnte kennen und vielleicht neue Freunde fürs Leben“, zeigt sich Els überzeugt. Welches Programm auch zusagt, die Packages, die ab 269 Euro pro Person und Wochenende erhältlich sind, beinhalten Unterkunft, Verpflegung und Getränke zu allen Mahlzeiten.