Jetzt erhältlich:
Jetzt auf Facebook:
Kategorien

Das Schloss Fuschl am Fuschlsee besticht mit einem überaus luxuriösen Ambiente, feiner Küche und sehr freundlichem Personal.

In Österreich ist das Schloss Fuschl sicher eine der ersten Adressen, wenn es um luxuriösen Urlaub in traumhafter Natur geht.

(c) Stefan Gruber

(c) Stefan Gruber

Direkt am Fuschlsee gelegen bietet das Hotel 110 Zimmer, Suiten und Seehäusl, die alle überaus luxuriös ausgestattet sind. Am gesamten Gelände gibt es WLAN, und die Zimmer haben TV, Minibar und eine sehr gediegene Ausstattung.

Man fühlt sich in dem Hotel sofort wohl, was sicher auch am äußerst freundlichen und hilfsbereiten Personal liegt. Das Nichtraucher- Hotel verfügt auch über ein sehr feines Restaurant.

(c) Stefan Gruber

(c) Stefan Gruber

Ein Highlight ist dabei das Frühstücksbuffet, das bis 12 Uhr geöffnet hat. Damit könnte man in Verbindung mit der reichhaltigen Auswahl das Frühstück auch glatt zum Mittagessen machen.

(c) Stefan Gruber

(c) Stefan Gruber

Für Entspannung sorgen das Schloss Fuschl Spa und das rund um die Uhr geöffnete Fitness-Center im Hotel. Gäste können sich dabei mit Beautybehandlungen und Massagen verwöhnen lassen.

(c) Stefan Gruber

(c) Stefan Gruber

Es gibt auch einen freien Zugang zum privaten Badesteg am Fuschlsee, der vor allem im Sommer eine Abkühlung verspricht. In der näheren Umgebung gibt es auch eine Fülle an Ausflugszielen.

(c) Stefan Gruber

(c) Stefan Gruber

Im Winter sind nicht unweit des Hotels einige kleine Skigebiete, aber auch Wanderziele, und die anderen Seen des Salzkammerguts sind mit dem Auto leicht erreichbar. Natürlich ist man auch in nicht einmal einer halben Stunde in der Stadt Salzburg, wo es jede Menge Sehenswürdigkeiten gibt.

Wer sich in luxuriösem Ambiente verwöhnen lassen möchte, findet im Hotel Schloss Fuschl sicher die passende Destination.

Werbung