Jetzt erhältlich:
Jetzt auf Facebook:
Kategorien

Das W in Barcelona zählt zu den ersten Adressen der Stadt und besticht mit einem tollen Ausblick auf den Strand.

Wer in Barcelona Urlaub machen möchte, der findet im W eines der besten Hotels der Stadt. Mit ein bisschen Glück sieht man das Hotel schon beim Landeanflug auf den Flughafen von Barcelona.

(c) Stefan Gruber

(c) Stefan Gruber

Neben der Architektur und der Lage spricht vor allem der Ausblick für das Hotel. Dabei sollte man bei der Buchung auf einige Dinge achten. Wer ein Zimmer Richtung Hafen erwischt, wird einen nicht ganz so tollen Ausblick genießen, wie Besucher, die ein Zimmer Richtung Strand ergattern.

Des Weiteren gilt es auch auf das Stockwerk zu achten. Wer auf Nachtruhe Wert legt, sollte auf jeden Fall auf ein Zimmer ab dem 6. Stockwerk pochen. Bis zum 6. Stock ist nämlich das Atrium der Empfangshalle und der dort angrenzenden Restaurants gezogen. Das Atrium wirkt wie ein Schallverstärker, und man hat das Gefühl, das Bett stünde mitten in der Lobby, wenn man ein Zimmer bis zum 6. Stockwerk erwischt.

(c) Stefan Gruber

(c) Stefan Gruber

Wer die Nacht gerne zum Tag macht, wird sich an daran nicht stoßen, allen anderen Gästen sei ein Zimmer weiter oben ans Herz gelegt.

(c) Stefan Gruber

(c) Stefan Gruber

Die Zimmer selbst verwöhnen neben der Aussicht auch mit viel Platz und einer überaus luxuriösen Ausstattung.

(c) Stefan Gruber

(c) Stefan Gruber

Man fühlt sich auf Anhieb wohl. Die Klimaanlage kann selbst geregelt werden und sollte so auch für jedermann passende Temperaturen ermöglichen.

(c) Stefan Gruber

(c) Stefan Gruber

Das Hotel bietet natürlich auch einen eigenen Spa-Bereich, einen Pool und eine Fitnesskammer.

Der Preis startet bei rund 180,- Euro pro Nacht.

Werbung