Jetzt erhältlich:
Jetzt auf Facebook:
Kategorien

Ab Wien direkt auf die Kapverden – TUI macht es ab Dezember möglich und fliegt jeden Freitag mit einem Exklusivflieger nach Sal und Boa Vista.

„Seit ich vor drei Jahren nach Österreich gekommen bin, arbeiten wir daran, einen Kapverdenflug ab Wien zu ermöglichen. Deshalb freue ich mich riesig, dass es nun soweit ist und wir den ÖsterreicherInnen eine ganz neue Destination anbieten können“, sagt Lisa Weddig, Geschäftsführerin TUI Österreich.

(c) TUI

(c) TUI

Mit durchschnittlich 350 Sonnentagen im Jahr sind die Kapverden als Ganzjahresdestination ein klarer Wachstumsmarkt für TUI. So eröffnet Robinson im Herbst 2019 einen neuen Club auf der Insel Sal. Das Adult-only-Hotelkonzept Sensimar hat dort bereits 2016 sein erstes Hotel eröffnet.

TUI-Hotelpartner Riu ist seit vielen Jahren auf den kapverdischen Inseln etabliert und mittlerweile mit vier Hotels vertreten. Im November wird auf Boa Vista ein fünftes Haus eröffnet. „Die TUI Group ist der wichtigste Tourismuspartner der Kapverden. Ab Winter nun auch mit Gästen aus Österreich“, sagt Lisa Weddig.

(c) TUI

(c) TUI

Zielgruppe sind Reisende, die eine neue Destination entdecken möchten: Paare, die Erholung suchen ebenso wie Familien, die vor allem von den langen, feinen Sandstränden und der durchschnittlichen Wassertemperatur von 24 Grad begeistert sind. Auch bei Sportbegeisterten sind die Inseln beliebt, vor allem für Surfer haben die Kapverden viele tolle Spots zu bieten.

(c) TUI

(c) TUI

Buchungen sind im Reisebüro oder unter www.tui.at/kapverden möglich

Werbung