Jetzt erhältlich:
Jetzt auf Facebook:
Kategorien

„THE GLASS GARDEN“ ist das neue Restaurant im Salzburger HOTEL SCHLOSS MÖNCHSTEIN*****s. Eine ausgezeichnete Küchenleistung und ein einzigartiges Ambiente gehen in dem Haubenrestaurant über den Dächern der Altstadt eine unvergleichliche Symbiose ein.

Markus Mayr ist der Künstler am Herd. Seine kulinarischen Kreationen wurden mit drei Hauben und 17 Punkten von Gault Millau ausgezeichnet. Mayr steht für eine perfekte, leichte und kreative Küche, die Feinschmecker von Nah und Fern überzeugt. Modern arrangiert, dabei häufig geprägt durch regionale Einflüsse, sind seine Spezialitäten etwas Besonderes. Ein Besuch im „THE GLASS GARDEN“ ist ein Erlebnis für die Sinne. Vor wenigen Monaten wurde das Restaurant unter einer spektakulären Glaskuppel fertiggestellt. Gäste genießen nebst den Feinheiten am Teller einen wunderschönen Blick auf die Altstadt von Salzburg und in die Natur.

(c) Schloss Mönchstein

Markus Mayrs Menüvorschläge für Weihnachtsfeiern in dem festlichen Flair des „THE GLASS GARDEN“ liegen vor. Raffinierte Drei-, Vier- und Fünf-Gänge Menüs zeigen das Beste aus der vielgepriesenen Küche (ab 55 Euro pro Person). Das HOTEL SCHLOSS MÖNCHSTEIN*****s erstrahlt nach einem konsequenten Umbau im neuen Glanz und lädt zu feierlichen Weihnachts- und Silvestertagen.

Weihnachten im HOTEL SCHLOSS MÖNCHSTEIN*****s wird edel und stimmungsvoll. Schon am Nachmittag des 24. Dezember begleitet eine erfahrene Stadtführerin die Hotelgäste zu einer kulturellen Winterwanderung durch das romantische Salzburg. Nach einem Rundgang durch die weihnachtliche Mozartstadt wärmen sich die „Wanderer“ am Glühweinbuffet. Abends eröffnet ein Glas prickelnder Champagner das Weihnachtsfest. Einen weihnachtlich-musikalischen Auftakt bringen die Salzburger Turmbläser. Anschließend wird das Weihnachtsdinner serviert, das durch liebliche Pianoklänge von der Apollo Bar begleitet wird. Markus Mayr brät eine traditionelle Weihnachtsente. Das Hauptgericht im vegetarischen Menü werden schmackhafte Maronitascherl. Die Kinder bekommen ihr eigenes Kindermenü in drei Gängen. Um 23 Uhr besteht die Möglichkeit, die Christmette zu besuchen. Nur wenige Schritte sind es in die Müllner Pfarrkirche am Fuße des Mönchsbergs.

Hotel Schloss Mönchstein, Foto: Kolarik Andreas 01.10.201820

Zum Jahreswechsel sind auch externe Gäste herzlich in das HOTEL SCHLOSS MÖNCHSTEIN*****s eingeladen. Die Salzburger Turmbläser eröffnen die Feier mit Weisen auf der Salzach-Terrasse – ein schöner Auftakt mit Blick auf die erleuchtete Mozartstadt, Champagner und einem herzlichen Gruß aus der Schlossküche. Um 20 Uhr wird das exquisite Fünf-Gänge-Silvestermenü im feierlich gedeckten „THE GLASS GARDEN“ serviert (selbstverständlich gibt es wieder eine vegetarische und eine Kinder-Menü-Variante). Zu Mitternacht herrscht am Mönchsberg ein buntes Treiben, der Blick auf die Feuerwerke der Stadt ist genial. Wer möchte, stoßt in der Apollo Bar gemütlich auf das neue Jahr an.

Die 24 exklusiven Suiten und Zimmer im HOTEL SCHLOSS MÖNCHSTEIN*****s sind der pure Luxus. Viel Liebe zum Detail, hochqualitative Handarbeit, hochwertige Materialien und luxuriöse Accessoires sowie alle Annehmlichkeiten der modernen Spitzenhotellerie verwöhnen den Gast. Das hochwertige Schlossambiente findet im 300 m² großen Mönchstein-Spa seine Fortsetzung. Hotelgäste und Tagesbesucher entspannen in einer modernen Wellness-Oase mit Dampfbad, Sauna und Fitnessbereich. Erstklassige Beautybehandlungen, therapeutische Anwendungen und Massagen sind Teil des edlen Spa-Bereichs. Vom beheizten Outdoor-Whirlpool ist die Aussicht magisch.