Jetzt erhältlich:
Jetzt auf Facebook:
Kategorien

Jung und urban, gepflegter Dreisterne-Standard und ideal gelegen für Familienabenteuer unter der Tiroler Zugspitze: Das sind nur einige der Gründe für die hervorragenden Bewertungen des My Tirol auf den Hotelforen.

Im Umkreis liegen fünf Seen und die traumhaften Gipfel von Wetterstein,Mieminger Kette und Lechtaler Alpen. 150 Wanderwege und 100 Mountainbike-Routen umspannen die Täler und Berge.Vor der Haustüre des My Tirol hebt die Marienbergbahn Wanderer und Biker auf den knapp 1.800 hohen Hausberg von Biberwier. Während die Eltern auf der Sonnenterrasse der hoteleigenen Sunn Alm die schöne Aussicht und die gutbürgerliche Tiroler Küche genießen, finden die Kinder auf dem Spielplatz jede Menge Abwechslung.

(c) Josef Hexmann (MyTirol)

Talwärts gelangen Familien auch mit Monsterrollern und Mountaincarts oder mit der längsten Sommerrodelbahn Tirols. Drei idyllische Bergseen laden rings um Biberwier zum Sprung ins kühle Nass. Am Heiterwanger See und am Plansee werfen die Fischer ihre Angel aus. „Seeabenteurer“ schippern mit einem Passagierschiff über das Wasser. Auf dem sechs Kilometer entfernten Tiroler Zugspitz-Golfplatz schlagen sich Golfbegeisterte mit Holz und Eisen über die neun Fairways.

Die Tiroler Zugspitz Arena bietet aber auch Fun- und Actionsportlern volles Programm für ihren Urlaubstag: Klettern, Raften, Canyoning und Paragleiten stehen hoch im Kurs. In Ehrwald gibt es überdies eine Tennis- und Kletterhalle sowie ein Familien-Hallenbad.

(c) Josef Hexmann (MyTirol)

Die Fahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn auf den höchsten Berg Deutschlands (2.962 m) ist für Familien ein absolutes Muss. Alleine schon wegen des Rundumblicks bis nach München und über die Alpen hinweg, aber auch wegen des Gipfelmuseums. Ins Disneyland versetzt fühlen sich Kinder bei einem Besuch von König Ludwigs imposanten Märchenschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Garmisch-Partenkirchen, Oberammergau oder Innsbruck laden ebensozu einem Ausflug ein. Mit der kostenlosen Gästekarte der Tiroler Zugspitz Arena sind Nahverkehrsbusse und geführte Wanderungen kostenlos und es gibt Ermäßigungen bei Bergbahnen.

(c) LiLA-Tirol (MyTirol)

Nach so vielen Erlebnissen unter freiem Himmel ist „Heimkommen“ ins Hotel immer gut. Schließlich wartet Küchenchef Rene Zimmermann mit einem seiner köstlichen Buffets auf – oder die spanische Tapas-Bar Bodega Norton mit Kleinigkeiten für den Hunger zwischendurch.

Das Hotel verfügt über eine Gaming Zone mit Kino sowie einen Spielplatz. Die Eltern sind währenddessen im Panorama-Wellnessbereich mit Indoor-Pool, Saunazone und Fitnesscenter unter sich. Ideal für den Familienurlaub ist auch die Nähe zu Deutschland. Die Grenze ist gerade einmal 14 Kilometer entfernt, von München sind es nur 115 Kilometerbis hierher.

Weitere Infos: www.mytirol.com