Jetzt erhältlich:
Jetzt auf Facebook:
Kategorien

Alles Wissenswerte rund um Europas größte Wasserfälle zu erfahren, wird ab 20. Mai 2019 noch einfacher: Dann bringt der neue GPS Multimedia Guide „Krimml Waters“, ein Gemeinschaftsprojekt des Tourismusverbands Krimml, der ÖAV Sektion Warnsdorf/Krimml und der WasserWelten Krimml, die Gäste auf Touren.

Krimml hat viele Attraktionen – seine imposantesten sind die Krimmler Wasserfälle mit 380 Metern Fallhöhe. Sie sind Europas größte Wasserfälle und eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele der Welt. Was es daneben noch alles zu erkunden gibt, erfahren Gäste ab dem 20. Mai 2019 von ihrem Guide über ihr Smartphone: etwa die besten Aussichtspunkte am Wasserfallweg, die WasserWelten mit dem Wasserfallzentrum, dem Haus des Wassers und dem AquaPark oder die vielen weiteren Highlights direkt im Ortszentrum.

(c) Tourismusverband Krimml

Durch den kostenlosen GPS Multimedia Guide „Krimml Waters“ wird die Entdeckungsreise zu den 14 besonderen Plätzen in der Wasserfallgemeinde Krimml ganz easy.

 

 

Mit einem Wischer hat man alle Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und ihre geschichtlichen Zusammenhänge im Blickfeld. Und das immer aktuell und standortbezogen, weil die Handy-App per GPS gesteuert wird. Das heißt, Gäste können ihre individuelle Tour von jedem Punkt aus starten. Der neue gratis Wegbegleiter weiß immer, wo’s lang geht.

Weitere Infos: www.krimml.at

(c) Tourismusverband Krimml

GPS Multimedia Guide „Krimml Waters” – kostenlose HandyApp: Gemeinschaftsprojekt von TVB-Krimml, ÖAV/Warnsdorf Krimml und der Großglockner Hochalpenstraßen AG (Betreiberin der WasserWelten Krimml). Umsetzung: Firma Locandy aus Innsbruck