Jetzt erhältlich:
Jetzt auf Facebook:
Kategorien

Seit rund 10 Jahren ist das Pannonia Tower Hotel eines der Wahrzeichen des Nordburgenlands, jetzt ist das Hotel vergrößert worden und bietet noch mehr Luxus.

Das Burgenland bietet eine Fülle an Erholungsmöglichkeiten, sehr interessant ist dabei natürlich das Gebiet rund um den Neusiedlersee. Dort findet man kulinarischen Genuss ebenso, wie Freizeitaktivitäten für jeden Geschmack.

Ein Hotel der ganz besonderen Art ist das Pannonia Tower Hotel, das erst vor wenigen Wochen in vergrößerter Form seine Neueröffnung gefeiert hat.

(c) Stefan Gruber

Jetzt stehen 198 trendige Designzimmer auf 14 Etagen zur Verfügung. Im ersten Stock gibt es zudem eine Eventfläche von 600 m2, wo Seminare ebenso abgehalten werden können, wie Hochzeiten oder andere Feierlichkeiten.

Jeder Raum im Eventbereich verfügt über modernste Technik inklusive einem hochwertigen Soundsystem. Aber auch die Zimmer im Pannonia Tower Hotel können sich sehen lassen.

Man kann zwischen den Zimmern „Perun“, „Pannonia“, „Tower“, und „Tower Suite“ wählen, wobei alle Zimmer sehr geschmackvoll eingerichtet sind und über jede Menge Annehmlichkeiten verfügen.

So gibt es ein kostenfreies WLAN, einen „Laptop-Safe“ inkl. Lademöglichkeit, Kabel-/Satellitenfernsehen, einen Kühlschrank und was bei uns noch immer nicht selbstverständlich ist, eine Klimaanlage.

(c) Stefan Gruber

Im Zuge des Umbaus sind auch die bisherigen Zimmer renoviert worden, wodurch man in wirklich jeder Kategorie ein sehr modern und neuwertig ausgestattetes Zimmer vorfindet.

Im Hotel gibt es auch einen Fitness- und Wellnessbereich, bei dem man sein tägliches Workout machen kann.

(c) Stefan Gruber

Eines der Highlights des Hotels ist natürlich der Blick über den Neusiedlersee, den man von den südseitig liegenden Zimmern hat. Ein ganz besonderes Ambiente erlebt man in der Tower Lounge im 14. Stock, die mit den hohen Fenstern einen atemberaubenden Blick über das Nordburgenland bietet.

(c) Stefan Gruber

Natürlich kommt auch die Kulinarik nicht zu kurz, das Hotel bietet neben der Tower Lounge auch noch eine Bar und ein großes Restaurant. Das Frühstücksbuffet bietet viel Abwechslung und auch das hauseigene Catering für die Seminare kann sich sehen lassen.

Man setzt vor allem auf Produkte aus der Umgebung und legt auf höchste Qualität viel Wert. Abgerundet wird der Besuch des Pannonia Tower Hotels durch die vielseitigen Unternehmungsmöglichkeiten, die schon vor der Haustüre beginnen.

(c) Stefan Gruber

Gleich neben dem Hotel lädt mit dem Designer Outlet Parndorf das größte Designer-Outlet Europas zum Shopping ein. Den Besuchern stehen 159 Shops und 12 Restaurants zur Verfügung, so dass man schon hier einige Zeit verbringen kann.

In nur wenigen Autominuten entfernt ist man auch in Neusiedl am See im Strandbad, oder kann einige in der Nähe befindliche Weinproduzenten besuchen, auch Leo Hillinger hat nicht unweit des Hotels sein Hauptquartier.

Man muss also nicht immer weit reisen, um einen Urlaub mit jeder Menge Highlights verbringen zu können, das Pannonia Tower Hotel ist auf jeden Fall eine interessante Alternative im Osten Österreichs.