Jetzt erhältlich:

Jetzt auf Facebook:

Kategorien

Hotel Tann

Der Winterwald ist in Weiß getaucht, eine beschauliche Ruhe liegt über der Landschaft und den Bergen. Der Duft von Tannen und Weihnachtsgebäck steigt einem in die Nase, der Christbaum ist festlich geschmückt, draußen tanzen die Schneeflocken, vielleicht lässt sich sogar ein Reh am Waldrand blicken.

Weiterlesen

Sonnige, luftige Höhen tun dem Körper und dem Gemüt gut. An frischer Bergluft kräftig durchatmen, die Natur und die Ruhe genießen, die Seele streicheln. Genau daran denken Barbara und Markus Untermarzoner, wenn sie in ihrem Hotel Tann auf 1.500 Metern Höhe mitten im idyllischen Landschaftsschutzgebiet Rittner Horn ihre Gäste verwöhnen.

Weiterlesen

An einer Waldlichtung auf dem Sonnenplateau Ritten erwachen die Sinne – den Wald fühlen, schmecken, riechen, tief durchatmen. Vor dem atemberaubenden Panorama der imposanten Bergwelt Südtirols ist das Hotel Tann ein privilegierter Platz, um „die Leichtigkeit des Seins“ zu erfahren.

Weiterlesen

An einer Waldlichtung auf dem Sonnenplateau Ritten erwachen die Sinne – den Wald fühlen, schmecken, riechen, tief durchatmen. Vor dem atemberaubenden Panorama der imposanten Bergwelt Südtirols ist das Hotel Tann ein privilegierter Platz, um „die Leichtigkeit des Seins“ zu erfahren.

Weiterlesen