Jetzt erhältlich:

Jetzt auf Facebook:

Kategorien

Radfahren

Wandern, Walken, Klettern, Radfahren, Golfen, Reiten – wer sich in seinem Urlaub am liebsten in der Natur bewegt, der findet in der Olympiaregion Seefeld sein Glück. 650 Kilometer markierte Wander-, Berg- und Klettersteigrouten in allen Schwierigkeitsgraden, eine Nordic Walking- und Laufarena mit 266 Kilometern und 570 Kilometer Radstrecken bieten Abwechslung für jeden aktiven Urlaubstag. Weiterlesen

E-Biken ist das neue Radfahren. Ein kleiner Motor gibt dem Biker Power. So kommen auch weniger trainierte Radfahrer in den Genuss ausgiebiger Touren. Anstiege können leichter bewältigt werden. Mit Freude und Spaß geht es mit E-Mountainbikes hinauf auf Almen und Berge.

Weiterlesen

Südtirol, die Wanderer und die Biker gehören zusammen. Das Hotel Rössl****s liegt am Tor zum Naturpark Texelgruppe – ein Wander- und Bikeparadies mit schier unbegrenzten Möglichkeiten.

Weiterlesen

Jung und urban, gepflegter Dreisterne-Standard und ideal gelegen für Familienabenteuer unter der Tiroler Zugspitze: Das sind nur einige der Gründe für die hervorragenden Bewertungen des My Tirol auf den Hotelforen.

Weiterlesen

Das G´Schlössl Murtal ist ein Geheimtipp in der Region Murtal und bietet neben historischem Charme auch jede Menge Entspannungspotenzial.

Weiterlesen

Bei einem Urlaub im Eggerhof in Saalbach kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Draußen lockt die grandiose Bergwelt der Kitzbüheler Alpen zum Wandern und Biken. Drinnen sorgen hochwertige Produkte vom hoteleigenen Bauernhof und ein Schuss Wellness für puren Genuss.

Weiterlesen

Wie neu geboren fühlen sich Gäste, die sich ein paar Tage „Me-Time“ in den Bayern Chalets vor den Toren der Stadt Salzburg gönnen. In idyllischer Ruhelage, die Natur zum Wandern und Biken vor der Tür, laden die exklusiven Refugien dazu ein, sich Gutes zu tun.

Weiterlesen

Die Via Claudia Augusta zählt zu den beliebtesten Radwegen Österreichs. Zwischen Inn und Fernpass führt sie durch die Ferienregion Imst. Eine Schlüsselstrecke wird hier nun verbreitert und asphaltiert, damit sich Radler ganz auf die Schönheit des Gurgltales konzentrieren können.

Weiterlesen

Wenn sich die Natur in ihren leuchtendsten Farben zeigt, schwärmen Wellness-Fans aus, um noch ein paar Wärmeeinheiten zu tanken. In Bad Sárvár an der ungarischen Bäderstraße verbinden sich ungarische Kultur, Thermen- und Naturerlebnis zum reinen Herbstgenuss.

Weiterlesen

Die mediterrane Leichtigkeit im Herzen, die Südtiroler Berge vor der Haustür – so machen Genießer den Herbst im Hotel Rössl****s im Vinschgau zu ihrer persönlichen Wohlfühlzeit. Durch das Viersterne-Superiorhotel inmitten einer beeindruckenden Wander- und Bikeregion weht ein Hauch wundervoller Gardasee-Grandezza.

Weiterlesen

Wer sich im Urlaub bewegt, hat mehr von seiner Freizeit: Mehr Wohlgefühl, mehr Gesundheit, mehr Erholung. Besonders entspannend ist ein Aktivurlaub in einem Hotel, in dem Bewegungshungrige aus einem großen Angebot wählen können, ohne sich selbst um etwas kümmern zu müssen.

Weiterlesen

Vor der Hotel- oder Chalettüre schweift der Blick von der Mittelgebirgslandschaft am Rande des Nationalparks Bayerischer Wald über den Graineter Kessel bis zum Alpenbogen am Horizont – die perfekte Kulisse für Biker,die hier (Kilo-)Meter machen wollen.

Weiterlesen

Der Vinschgerhof liegt in Schlanders, mitten im Südtiroler Vinschgau, durch das zur Römerzeit die Via Claudia Augusta über die Alpen führte. Statt römischen Söldnern machen sich heute Radler und Biker im mediterranen Klima auf den Weg – bis weit in den Herbst hinein.

Weiterlesen

„Rad Total im Donautal“, der autofreie Radtag am 22. April 2018 im Oberen Donautal, ist traditionell der Saisonstart auf dem bayerisch-oberösterreichischen Donauradweg. Der Sommer 2018 steht an der Donau in Oberösterreich im Zeichen der Römerzeit.

Weiterlesen

Ein Radausflug gehört für viele zu einem Südtirol-Urlaub dazu. In der Bike-Tour mit inbegriffen ist die vielfältige Landschaft und ein ausgesprochen radfreundliches Klima, das dazu einlädt Südtirol im wahrsten Sinne zu „er-fahren“.

Weiterlesen

317 Kilometer in fünf Etappen durch drei bayerische Bezirke: Zur neuen Radsaison wird der Fünf-Flüsse-Radweg noch übersichtlicher.

Weiterlesen

Berg-, Kletter- und Gletscherfans lassen sich von den 30 Dreitausendern ringsum herausfordern. Familien schätzen die satten Almen und urigen Hütten. Krimml, der Nationalpark Hohe Tauern und die Zillertal Arena haben alles für Wanderer, Biker und Naturgenießer.

Weiterlesen

So schmeckt das Salzkammergut – nach fangfrischen Fischen aus heimischen, glasklaren Gewässern (wie zum Beispiel die Riedlinge, die nur im Baikalsee in Russland und im Traunsee vorkommen), nach Pilzen und Schwammerl direkt aus dem Wald, nach Beeren vom Strauch in den Mund, nach bestem Fleisch vom Bauern, … Weiterlesen

Biken und Wandern sind im sonnigen, mediterranen Klima des Gartendorfs Algund bei Meran bis Ende Oktober möglich. Täglich geführte Bike- und Wandertouren motivieren zu gesunder Bewegung in freier Natur.

Weiterlesen

Im Sommer zieht es uns unweigerlich ans Wasser – doch muss es nicht immer das Meer oder ein See sein. An der Donau – dem zweitgrößten Fluss Europas – spielt sich ein schönes Stück „dolce vita“ ab.

Weiterlesen